Jugendhilfe

Straffällig geworden, beim Kiffen erwischt, keinen Bock mehr auf Schule. Ooh, Mann! Nichts geht! Damit das eine oder das andere wieder bei dir läuft, kannst du dich mit uns beraten. Damit es dich nicht noch weiter abturnt, kannst du mit uns sprechen und gucken,wo und wie es für dich weitergehen kann. Wir hören dir zu! Jugendhilfe

Aktuelles

Einschränkungen durch das Coronavirus

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, müssen soziale bzw. persönliche Kontakte vermieden werden. Trotzdem sind wir für Sie oder für Dich telefonisch oder per E-Mail da. Sie können / Du kannst uns im Bedarfs- oder Krisenfall gerne anrufen oder eine E-Mail schicken (Kontaktdaten am Ende der Seite).

Die persönlichen Gespräche im Rahmen der richterlichen Betreuungsweisungen, des Täter-Opfer-Ausgleichs, die Ableistungen von Sozialstunden (Arbeitsauflagen) und die Elternberatung finden zur Zeit nur nach Terminabsprache statt.

Wir bitten dafür um Verständnis und wünschen Ihnen / Euch Alles Gute.

Angebote

In Einzel- und Gruppenarbeit bieten wir Beratung und Begleitung

Weitere Angebote

Weitere Informationen finden Sie in unserer Informationbroschüre, die Sie hier herunterladen können.

Oder Sie können uns gerne anrufen: Ina Buchmann-Mathy oder Thomas Horn (04791/80691).

Weiterführende Links

Beratende und Betreuende


Ina Buchmann-Mathy

Ina Buchmann-Mathy
Einzelbertung / Elternberatung

Piet Bürster

Piet Bürster
Fon: 0 47 91 - 8 06 90
E-Mail: Piet.Buerster@evlka.de

Thomas Horn

Thomas Horn
Fon: 0 47 91 - 8 06 91
E-Mail: Thomas.Horn@evlka.de

Die Gespräche sind vertraulich. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Termine nach Vereinbarung