Tagesstätte im Alten Museum

Die Tagesstätte ist ein Ort, an dem Menschen mit psychischer Erkrankung in der Gemeinschaft mit Gleich- Betroffenen ihre Lebensfreude und ihre Möglichkeiten der Alltagsbewältigung wiederentdecken können. Dabei werden sie von einem fachlich qualifizierten Team durch eine Vielzahl von therapeutischen Angeboten unterstützt. Tagesstätte im Alten Museum

Aktuelles

Einschränkungen durch das Coronavirus

Die Tagesstätte ist voraussichtlich bis einschließlich 19.04.2020 für alle Besucher*innen geschlossen. Das Team ist zu den regulären Tagesstätten- Öffnungszeiten vor Ort und telefonisch (04791/5388) erreichbar. Gespräche, Beratung, Krisen-Intervision oder alltägliche Hilfen werden im Rahmen der aktuellen Erlasse bezüglich der Corona-Infektionsgefahr angeboten. Das heißt:

Wir sind erreichbar, wir können einzelne Betroffene draußen treffen und mit dem gebotenen Abstand Gespräche führen/ Spaziergänge machen. Auch Besorgungen können wir erledigen und vor der Haustür ablegen. Wir werden regelmäßige telefonische Gespräche oder Videogespräche führen und stehen bei Schwierigkeiten bei der Bewältigung dieser sehr besonderen Situation an der Seite der Teilnehmer*innen.

Das Café ist ebenfalls voraussichtlich bis einschließlich 19.03. geschlossen. Café- Besucher*innen können tägl. montags bis freitags von 9.00 Uhr- 15.00 Uhr in der Tagesstätte anrufen, falls sie einen Gesprächsbedarf haben.

Auch die Praxis für Ergotherapie an der Tagesstätte im Alten Museum bleibt voraussichtlich bis zum 18. 04. 2020 geschlossen. Mit allen aktuellen Patient*innen, werden vor dem Neustart telefonisch neue Termine vereinbart.

Bleiben sie gesund!

Ihr Team der Tagesstätte, dem Café und der Praxis für Ergotherapie

Stellenausschreibung

Für das Team unserer Praxis für Ergotherapie in der Tagesstätte für Menschen mit chronisch psychischer Erkrankung suchen wir eine/n Ergotherapeuten (m/w/div). Die Stellenausschreibung finden Sie auf unserer Seite Aktuelles.

Bundesfreiwilligendienst

Im Fachdienst Tagesstätte im Alten Museum des Diakonischen Werkes können Menschen ihren Bundesfreiwilligendienst leisten. Haben Sie oder hast Du Interesse? Erste Informationen finden Sie / findest Du hier: hier.

Soziale und gesellschaftliche Integration

Die Tagesstruktur in unserer Einrichtung ist gegliedert durch Angebote wie Ergotherapie, Kochen, Gartenarbeit, Einzel- sowie Gruppengespräche und Projekte. Ausflüge und Freizeitangebote ergänzen das Programm. Das Erleben und Handeln in der Gruppe fördert soziale Kompetenzen, vermittelt Selbsterfahrung, stärkt das Selbstvertrauen und ermöglicht die Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben.

Ergotherapeutische Praxis

Unsere Einrichtung steht auch externen Patienten mit psychischen Erkrankungen im Rahmen von Einzel- und Gruppenbehandlungen offen. Die Informationenbroschüre finden Sie hier.

Kooperation

Die Tagesstätte ist Mitglied im Sozialpsychiatrischen Verbund des Landkreises Osterholz.Wir kooperieren mit den ortsansässigen Fachärzten und Fachdiensten der Gemeindepsychiatrischen Versorgung.

Sonstiges

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre, die Sie hier herunterladen können.

Öffnungszeiten

Die Tagesstätte ist regelmäßig an fünf Tagen in der Woche mit jeweils sechs Stunden Programm geöffnet.

Kontakt

Tagesstätte im Alten Museum
Hundestraße 11
27711 Osterholz-Scharmbeck

Dörte Janoske

Dörte Janoske
Fon: 0 47 91 - 53 88
E-Mail: Tagesstaette.Osterholz-Scharmbeck@evlka.de

content/fachdienste/Melanie.Bukowski

Melanie Bukowski
Fon: 0 47 91 - 53 88
E-Mail: Tagesstaette.Osterholz-Scharmbeck@evlka.de

Eberhard Schneider

Eberhard Schneider
Fon: 0 47 91 - 53 88
E-Mail: Tagesstaette.Osterholz-Scharmbeck@evlka.de

Magdalena Windey

Magdalena Windey
Fon: 0 47 91 - 53 88
E-Mail: Tagesstaette.Osterholz-Scharmbeck@evlka.de

Kathrin Wiebe

Kathrin Wiebe
Fon: 0 47 91 - 53 88
E-Mail: Tagesstaette.Osterholz-Scharmbeck@evlka.de